Gesamter Beitrag

Ehrung des Mitglieds Herrn Reinhard Schmidt

In der Mitgliederversammlung vom 23.06.2022 wurde unser Mitglied Herr Reinhard Schmidt mit der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet.

Herr Schmidt wurde 1974 in den Aufsichtsrat berufen und schied 2021 nach fast 50 Jahren Aufsichtsratstätigkeit für unsere GWK auf eigenen Wunsch aus dem Amt aus.

Zwischen 1998 und 2012 hat er das Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden begleitet.

Als Aufsichtsrat und Aufsichtsratsvorsitzender hat er sich stets in den Dienst unserer Genossinnen und Genossen gestellt. In seiner fast 50-jährigen Amtszeit hat er in unserer GWK viel erlebt und mitentschieden.

In seine Amtszeit fielen etliche Neubauten, wie die Hochhäuser im Innenhof des
Baublocks 1, Karl-Flößer-Straße, Kösliner Straße, Friedrich-Weick-Straße, oder zuletzt die Gustav-Schulenburg-Straße.

Bei einer 100-Jährigen Historie der Genossenschaft - 50 Jahre davon als Aufsichtsrat mitzuwirken, ist schon etwas ganz Besonderes.

Der Aufsichtsrat hat von seinen beruflichen- und genossenschaftlichen Erfahrungen stets profitiert - seine persönlichen Positionen, Einwände und Vorschläge waren respektiert und fanden immer Gehör. Herr Schmidt stand immer für geordnete Finanzen ohne hohe Risiken, Sparsamkeit und Ordnung.

Der Vorstand und Aufsichtsrat zollt Herrn Reinhard Schmidt mit der Auszeichnung der Ehrennadel in Gold, aufgrund seines langjährigen Engagements, höchsten Respekt und Anerkennung.

 

Hanns-Georg Strasburger

Vorsitzender des Aufsichtsrates


Herr Hans-Georg Strasburger, Herr Reinhard Schmidt

 

Zurück zur vorhergehenden Seite